von _ bis _: Studierende der HBKsaar zeigen ortsbezogenen Arbeiten


von _ bis _
von für bis mit

Julia Gerhards, Hyeon Su Jung, Tim Jungmann, Jonathan Maus, Esther Momper, Sarah Niecke und Felicitas Zenke

Kuratiert von: Nadina Faljic und Viktoria Kijas

Vernissage: Donnerstag, 14. November 2019, 18:30 Uhr, Bismarckstraße 60, 66121 Saarbrücken

Dauer der Ausstellung: 14. November und 15. November 2019, im Rahmen der ersten Langen Nacht der Kunst in Saarbrücken

Öffnungszeiten: 18:30 - 22:00 Uhr

In der Bismarckstraße 60, einem denkmalgeschützen Haus, werden fortan Studierende der Hochschule für Bildenden Künste ihre ortsbezogenen Arbeiten zeigen. Am 14. und 15. November öffnet das Haus jeweils von 18:30 bis 22:00 Uhr seine Türen.

In der noblen Saarbrücker Wohngegend am Staden wird das Wohnhaus in der Bismarckstraße 60 zu einem experimentellen Ausstellungsort umgewandelt. Der übergeordnete Projektname von _ bis _ , der sich von dem Straßennamensgeber Otto von Bismarck ableitet, bezeichnet ein Langzeit-Projekt, bei dem die Künstler*innen die einstigen Wohnräume in eine Ausstellungsfläche verwandeln. Den Auftakt machen sieben Künstler*innen, die sich experimentell mit privatem Wohnraum und den intimen Abläufen der jeweiligen Räume auseinandersetzen.
Dabei entstehen Verbindungen zwischen öffentlichen und privaten Kontexten. Was heißt das für das Publikum und  die Künstler*innen selbst wenn Kunstwerke einen intimen Raum einnehmen? Die Türen werden geöffnet — für Andere, mit Anderen.
Von für bis mit beinhaltet Videoarbeiten, Rauminstallationen und Performances von Julia Gerhards, Hyeon Su Jung, Tim Jungmann, Jonathan Maus, Esther Momper, Sarah Niecke und Felicitas Zenke.

Zurück